Fabian Heidegger

Olympiateilnehmer im Dynamic Bike Team

Der 20 jährige Surfprofi hat sein erstes Rennrad mit 15 Jahren gekauft, mittlerweile absolviert Fabian ein regelrechtes Trainingsprogramm auf dem Bike und fährt an die 8.000 KM pro Jahr. Seine Lieblingsstrecke im Überetsch ist natürlich der Mendelpass. Speziell im Winter ist es wichtig die Form für die lange Surfsaison aufzubauen. Dabei werden bei niedrigen Intensitäten lange Einheiten gemacht. Die Kondition macht sich beim Surfen bei leichtem Wind bemerkbar. Konditionell starke Surfer können durch eine spezielle Technik mehr Druck am Segel aufbauen.

Die anspruchsvollste Tour absolvierte der Kalterer bis jetzt mit dem National-Radteam von Neuseeland in Auckland. Bei einer Trainingsfahrt von über 200 km im Dezember 2007  gab der Dynamic Biker  alles, um über die hügelige Strecke dabeizubleiben und lies sich nicht abschütteln.

Ein erster Saisonshöhepunkt findet für Fabian heuer in Tel Aviv (Israel) anlässlich der Windsurf Europameisterschaft statt.

 

Seine größten Surf-Erfolge bisher:

2004
Jugendweltmeister (Bulgarien)

2007
4. Platz EM (Zypern)
5. Platz Worldcup Medemblik 2007 (Holland)

2008
3. Platz Worldcup Palma de Mallorca (Spanien)
Teilnahme Olympia 2008 Beijing (China)

2009
7. Platz Worldcup Miami (USA)
4. Platz Worldcup Palma de Mallorca (Spanien)

lg md sm xs