9. E Ben Sa Ghè Enduro

20.3.2022

Erster Rennsieg für Dani Cavosi

 

In Lugo di Grezzana (VR) fand am vergangenen Sonntag die 9. Ausgabe des in ganz Norditalien beliebten Enduro Rennens E Ben Sa Ghè Enduro statt.

Mit dabei einige unserer jungen Enduro-Rider bei ihrem ersten Saisonrennen – und sie liessen auch gleich die gesamte Konkurrenz aufhorchen:
Daniel Cavosi erzielte in Addition der 4 Läufe die schnellste Gesamtzeit und gewann das Rennen vor Michele Menegatti (Team Todesco) und Davide Dal Pian (Team Bikappa Bikes)!
Samuel Tschager, im Vorjahr auf dem undankbaren 4. Platz gelandet, erreichte trotz einiger Patzer in der Kategorie JUNIOR mit Platz 3 das Podium; und Hannes von Dellemann beendete sein allererstes Enduro-Rennen auf Platz 7 (Elite Master).

Eine gelungene Mannschaftsleistung der jungen Truppe!


 

E Ben Sa Ghè Enduro Race 2022 – Ergebnisse nach Kategorie

Kategorie OPEN/U23 m
1. Daniel Cavosi – Dynamic Bike Team Eppan – 15.08,83 min (1. Platz Endwertung)
2. Davide Dal Pian – Team Bikappa Bikes – 15.27,68 min (3. Platz Endwertung)
3. Isaia Nicolis – Bike Evo – 15.28,20 (4. Platz Endwertung)

Kategorie JUNIOR
1. Francesco Tomelini – Team Todesco – 15.39,25 min (7. Platz Endwertung)
2. Mattia Colpo – Team Todesco – 15.44,93 min (8. Platz Endwertung)
3. Samuel Tschager – 17.08,10 min (31. Platz Endwertung)

Kategorie ELITE MASTER
1. Michele Menegatti – Team Todesco – 15:17,11 min (2. Platz Endwertung)
2. Alberto Spiazzi – Team Todesco – 15.45,63 min (9. Platz Endwertung)
3. Domenico Calabria – BMX Creazzo – 16.26,53 min (14. Platz Endwertung)
..
7. Hannes von Dellemann – 17.09,88 min (33. Platz Endwertung)

© Foto: Andy Pichler / Dynamic Bike Team Eppan
Alle Rechte vorbehalten - Vervielfältigung ohne Genehmigung untersagt

lg md sm xs