Podestplatz für Alexander Zelger

9.5.2009

Beim 22. Bergzeitfahren von Mori nach Bretonico am 9. Mai platzierte sich der starke Petersberger Athlet auf den 3. Platz. Die Strecke war 7,2 km lang und es waren 500 Höhenmeter zu absolvieren.
Insgesamt waren 108 Fahrer am Start. Der Sieg ging an Fatone Stefano in 19min 24sec, Alexander Zelger erreichte das Ziel in 19min 34sec.

Mit am Start waren auch die Dynamic Biker Raffeiner Philipp (Platz 15) und Santa Michael (Platz 46). „Meine Form ist gut, jetzt wird der noch der Feinschliff benötigt“ so Alexander, der als einer der Favoriten anlässlich der 3. Marcialonga-Cycling in Predazzo am 31. Mai mit am Start sein wird.

 

lg md sm xs