Warsteiner BIKE Marathon Garda Trentino

1.5.1999

Neuer Rekord: 1800 Biker aus aller Welt am Start

Gipfeltreffen am Gardasee: 1500 Mountainbiker aus aller Welt, darunter Prominenz wie Jan Erik Ostergaard, Ned Overend, Gary Fisher, Klaus Peter Thaler und Olympiasiegerin Paola Pezzo, gingen am 1. Mai an den Start des legendären Warsteiner BIKE-Marathon Garda Trentino, der im Rahmen des 6. BIKE-Festivals in Riva del Garda ausgetragen wurde.

Die Ronda Extrema mit 117 Kilometern und 4100 Höhenmetern stellte höchste Anforderungen an die Teilnehmer. Glorreicher Sieger 1999: Mauro Bettin aus Italien. Er schaffte die Strecke in einer Zeit von 5:33.04,4 Stunden und kassierte dafür ein Preisgeld von 1500 Mark. Auf Platz zwei landete Transalp-Challenge-Vize Ekkehard Dörschlag aus St. Johann (A) im Ziel (5:42.02,6), gefolgt von Alessandro Fontana aus Follina, Italien (5:49.38,8). Frauenpower: Bei den Damen holte sich den Sieg Andrea Michels-Smith aus Deutschland (6:54.03,2) vor Luisa Santello, Italien (71531 8,8) und Silke Lukat, Deutschland (7158. 16,2).

Die Mountainbiker hatten die Wahl zwischen drei Strecken: Der Ronda Piccola mit 38 Kilometern und 1358 Höhenmetern, der Ronda Grande mit 79 Kilometern und 1202 Höhenmetern und der Ronda Extrema mit 117 Kilometern und 4100 Höhenmetern. Der Clou am Warsteiner BIKE-Marathon: Die Teilnehmer konnten sich je nach Kondition noch während des Rennens entscheiden, welche Streckenlänge sie fahren wollten. Sieger der kleinen Runde wurde der Bielefelder Mathias Brooks, 19 Jahre alt, mit einer Siegerzeit von 1:50.28,9 Stunden. Die Ronda Grande bezwang der 22 jährige Italiener Marco Bui in 3:33.42,8 Stunden. Bei den Damen war Olympiasiegerin Paola Pezzo auf der Ronda Grande nicht zu schlagen. Sie holte sich den Sieg in einer Zeit von 4:09.15,2 Stunden vor der Deutschen Birgit Jüngst (4:19.46,9) und Carolin Rahner aus München (4:30.16,2).

In diesem Jahr hatte der Marathon eine neue Streckenführung: Viele Trailkilometer, traumhafte Panoramen und wenig Schiebepassagen. Die drei Runden waren kleeblattförmig um das Ziel in Massone angeordnet, so daß die Zuschauer auch mehrfach die Gelegenheit hatten, die Biker anzufeuem.

 

Warsteiner BIKE Marathon Garda Trentino

Ronda Piccola - Herren Master

1. Richard Palma, ITA 2:09.37,3
2. Gerhard Burghardt, GER 2:22.56,1
3. Laszlo Lenard, HUN 2:41.51,4
lg md sm xs